Thema-o.png
pro_o.png
anme_o.png
weg-o.png
imp-o.png
menschen-raster-300grau.jpg
1533_Kopie5946.png
/// Thema
Neue Wege für die Qualifizierung von An- und Ungelernten
Unternehmen brauchen Mitarbeiter, die Innovationen mittragen und umsetzen. Geringqualifizierte, denen das Fundament einer abgeschlossenen Berufsausbildung oder einer notwendigen Weiterbildung in ihrem Berufsbild fehlt, werden den ständig steigenden betrieblichen Anforderungen ohne eine systematische Qualifizierung jedoch selten gerecht.

Ziel unserer Veranstaltung ist es, in einer offenen Diskussion mit allen Bildungsbeteiligten der Region Nordschwarzwald die unterschiedlichen Aspekte der Qualifizierung aus unterschiedlichen Perspektiven zu beleuchten. In dieser Open Space Veranstaltung, die der Diskussion einen informellen Rahmen bietet, werden unter Anleitung des erfahrenen Moderators Ulrich Martin Drescher in Kleingruppen, die jeweils wiederum durch geschulte Moderatoren begleitet werden, ungeahnte Ideen entwickelt, neue Wege entdeckt, neue Kooperationen gefunden und auf die regionalen Erfordernisse angepasste Initiativen gestaltet.

Wie eine regionale Initiative mit den unterschiedlichsten Beteiligten erfolgreich und vor allem mit einer konkreten Zielsetzung funktionieren kann, wollen wir an einem Beispiel aus dem Raum Freudenstadt zeigen.


Einer der erfahrensten Gruppen-Moderatoren
Ulrich Martin Drescher (*1952) ist seit 1977 professioneller Gruppen-Moderator und Moderationstrainer. Als ehemaliger Metaplan-Principal (1979-1994) und heute freiberuflich tätiger Organisationsberater gestaltet er in Workshops, Grosskonferenzen und Seminaren innovative Strategie-, Team- und Unternehmens-Entwicklungen.
Charakteristisch für seine Arbeit sind das unmittelbare und zielgerichtete Aktivieren aller Beteiligten. Als "Gesprächshelfer" geht es ihm um das Öffnen neuer Potentiale und das Auslösen von Erkenntnissen, die in neue Möglichkeiten der praktischen Arbeit miteinander münden.
"Nicht das Verhalten ändern, sondern gemeinsam die Verhältnisse" ist zentrale Orientierung seiner Arbeit. Wertschätzende Haltung, systemische Praxis und professionelles Handwerk zeichnen Ulrich Martin Drescher aus. Weitere Infos unter: www.umd.de
ulrichmartindrescher2-cmyk.tif
Ziel ist es, die Aspekte der Qualifizierung zu beleuchten, Netz
kopfseite3-grau.tif
Think global /// act local
globus3Weich-grau.jpg
Ulrich Martin Drescher
www.umd.de
kont-o.png
home-o.png